Veröffentlicht in Lifestyle

Mandala

Hallo zusammen,

wie geht‘s?☺️ 

Dank Corona hat man ja ein wenig mehr Zeit für Dinge, für die man sonst in seinem Alltag nicht genug Zeit hat😅 

Ich habe deshalb mal wieder angefangen Mandalas zu machen🤓 Ich muss zugeben, dass ich das zum letzten Mal in der Grundschule gemacht habe, aber es entspannt und macht Spaß☺️ Also wenn ihr noch eine neue Beschäftigung sucht, vor lauter Langeweile, probiert das doch mal😌😋

Veröffentlicht in Lifestyle

Brot 👩🏼‍🍳🍞

Heute habe ich mir gedacht, dass ich doch mal wieder ein Brot backen könnte☺️
Gott sei Dank hatte ich noch 2 kg Mehl zu Hause!😅 Aktuell ist Mehl ja beinahe genauso rar wie Toilettenpapier🙈 Ob wohl plötzlich jeder auf den Backtrieb gekommen ist oder es sich auch da um Hamsterkäufe handelt…wer weiß😂

Rezept:

500 ml lauwarmes Wasser
500 g Mehl (vorzugsweise Dinkel)
1 Würfel Hefe
1 Tel. Salz
500 g Körner (Sonnenblumenkerne, Chiasamen, Kürbiskerne…)

Zuerst die trockenen Zutaten vermischen. Zu dem Wasser die Hefe geben.
Danach das das Wasser/Hefe-Gemisch zu dem Mehl/Körner Gemisch geben.
Gut durchkneten. Danach in die gefettete Kastenform geben ☺️
Bei 200 Grad (ohne Vorheizen) ca. 1 Stunde backen 🙃

Das Brot ist sehr lecker, auch wenn ich in diesem Fall leider Weizenmehl nehmen musste…Aber ansonsten ist Brot backen generell zu empfehlen! ☺️
Wenn man ein eigenes Brot gemacht hat, ist das ein echt gutes Gefühl😍

Lasst es euch schmecken! 🍞😍

Veröffentlicht in DIY´s

Last Minute Adventskalender🎄

Hallo zusammen,

ich habe mich gefühlte Ewigkeiten nicht mehr gemeldet, aber ich hatte auch viel zu in den letzten Wochen. Ja, schlechte Ausrede das weiß ich selbst…

In der Zeit die ich dann aber doch zur Verfügung hatte habe ich meinem Freund einen ganz einfachen Adventskalender gebastelt und wollte euch an diesem kleinen Projekt teilhaben lassen.

Also zu allererst benötigt ihr 24 Klopapierrollen. Ganz so Last Minute ist das natürlich nicht, aber man kann auch Küchenrollen halbieren oder ihr schaut im Internet, da gibt es auch 24er Packungen dieser Rollen.
Hier mal der Amazon Link 🙂
Ich hatte die Rollen vor ein paar Jahren mal auch für einen Adventskalender für meine Schwester gesammelt, hatte aber nie die Zeit gefunden diesen auch fertigzumachen.
Jedenfalls habe ich mir dann überlegt wie ich die Rollen anordne und mich für einen Tannenbaum entschieden.

Die Rollen habe ich dann auf einer Styropor Platte passend angeordnet und den Umriss abgemalt. Ihr könnt natürlich auch ein Holzbrett oder ähnliches nehmen, nur bei mir musste die Platte weg, also habe ich die genommen 🙂

Den aufgemalten Weihnachtsbaum habe ich dann mit einem Cuttermesser ausgeschnitten. Wenn ihr ein Holzbrett nehmt, könnt ihr das sicher auch rechteckig aussägen, das sieht sicher auch ganz gut aus, vor allem wenn ihr den überstehenden Rand dann noch dekoriert.

Ich habe den Tannenbaum dann mit grüner Acrylfarbe bemalt und über Nacht trocknen lassen. Hätte ich ein anderes Material verwendet hätte ich den Weihnachtsbaum vermutlich in Geschenkpapier eingepackt.

Die Papprollen habe ich in der Zwischenzeit mit Geschenkpapier eingepackt. 20 in grünem Papier und 4 in braunem Packpapier (Backpapier tut es sicher auch) für den Baumstamm.

Aus Pappe habe ich dann passend große Kreise ausgeschnitten. (20 grüne und 4 braune) Diese habe ich dann mit einem goldenen Stift beschriftet.

Die fertigen Papprollen habe ich dann auf die getrocknete Unterlage geklebt. Verwendet am besten Heißkleber, das funktioniert dann wirklich sehr gut! Bei mir hat Sekundenkleber und Bastelkleber aber auch funktioniert. Habe das Ganze dann einfach mit Büchern etwas beschwert.

Im Anschluss daran habe ich die Rollen mit Süßigkeiten gefüllt. Es passt echt recht viel in eine Rolle, sogar ein Knoppers Knusperriegel 😉 Die „Deckel“ am besten auch mit Heißkleber ankleben, dann hält das Ganze auf jeden Fall bombenfest. Solange man die Rollen aber nicht auf den Kopf stellt, hält auch eine Kombination aus Bastelkleber und Teasafilm.

Ich hoffe ich konnte euch zumindest etwas inspirieren selbst einen Adventskalender zu basteln. Macht in jedem Fall sehr viel Spaß und derjenige der den Kalender kriegt, freut sich auch sehr!

Veröffentlicht in Lifestyle

Von wegen Lisbeth

Hallo zusammen,

am Samstag war ich auf dem Konzert der Band „von wegen Lisbeth“ in Bremen🎉
Das Konzert war wirklich richtig gut und live ist die Band echt fantastisch!
Wer die Musikrichtung auch mag, für den lohnt sich ein Konzert der Band auf jeden Fall!🥳

Hier mal ein Lied was mir aus persönlichen Gründen besonders gut gefällt😊

Veröffentlicht in Lifestyle

Herbstanfang

Hallo alle zusammen,

heute ist kalendarischer Herbstanfang und es kommt mir vor, als wäre es nur ein paar Wochen her, dass es hieß, der Frühling fange jetzt offiziell an. Die Zeit vergeht dann doch schneller als man denkt. 🍂🍁

Herbst – eigentlich eine schöne Jahreszeit, wenn man so drüber nachdenkt oder? Man kann dicke Pullover und Schals tragen, die Stiefelzeit fängt wieder an und man hat kein allzu schlechtes Gewissen, wenn der Tag im Bett verbracht wird. 😇
Allerdings wird es auch wieder kälter. (gar nicht so schlecht, dann kann man nachts zumindest wieder schlafen ohne das Gefühl zu haben vor Hitze zu kollabieren. Außerdem macht Kuscheln so wieder Spaß, danke dafür Herbst! ❣️
Was meine Stimmung meist trotz all der kuscheligen Vorteile des Herbst runterzieht, ist diese ständige Dunkelheit. Morgens ist es kalt und dunkel und auch abends wenn man nach Hause kommt, ist das Tageslicht bereits von der herbstlichen Dunkelheit größtenteils absorbiert worden. (Gut, das ist vielleicht ein wenig zu dramatisch formuliert, aber so fühlt es sich in Etwa an.)

Ich mag den Herbst aber trotzdem. Vor allem wenn man diese dunklen, kalten Tage nicht alleine verbringen muss, ist es doch eine ganz angenehme Jahreszeit. An alle die das natürlich tun und nach der Arbeit alleine im Bett liegen müssen – Mein aufrichtiges Beileid! 🙈

Aber auch alleine, sind heiße Schokolade, Schokolade generell, Wärmflaschen (vorzugsweise flauschige, die aussehen wie ein Faultier☺️ Ja, ich habe so eine unfassbar süße Wärmflasche von meinem Freund bekommen, dem bekannt ist wie sehr ich immer friere🥶), ganz viele Kerzen und herbstliche Dekoration ein guter Grund sich auf den Herbst zu freuen! 😍 Und für alle, die auf den Herbst so gar keinen Bock haben…der Frühling ist auch schneller wieder da als man denkt😉

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in den Herbst!🍂🍁
Und eine genauso tolle Woche!😇

Veröffentlicht in Lifestyle

izziesbookworld.de

Hallo!
Ich habe euch zwar schon am Mittwoch meine Lieblings YouTuber vorgestellt, aber in der Prüfungsphase ist es für mich leichter, über die ganzen Dinge zu schreiben, die mich vom Lernen abhalten. Das sind eine ganze Menge, aber ich möchte ja niemanden hier mit belanglosen Dingen nerven, die halt wirklich nur interessant sind, wenn man gerade eigentlich besseres zu tun hätte 🤓

https://www.izziesbookworld.de

Dieser Blog ist aber eine Erwähnung wert, nicht nur weil ich die Bloggerin sogar persönlich kenne. Isabel schreibt auf ihrem Blog nicht nur über Bücher die sie selbst gelesen hat. Sie schreibt auch eigene Gedichte und Geschichten.

Neben all dem literarischen Content schreibt auch Isabel über Podcasts, Serien und ihr ganz persönliches Leben.

Ganz besonders gefallen mir allerdings die Beiträge, die in Verbindung mit ihrer großen Leidenschaft stehen – dem Schreiben. Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei und überzeugt euch selbst! 😊

Ich wünsche euch ein zauberhaftes Wochenende! 🥰

Isabel freut sich sicher über deinen Besuch 😇

Veröffentlicht in Lifestyle

Manda – Das sind Marie und Alex.

Hallo,

ich wollte euch heute mal kurz meine dezeitigen Lieblingsyoutuber vorstellen.
Marie und Alex machen auf ihrem Vlogkanal MANDA wunderbare Alltagsvlogs und sind dabei so unfassbar authentisch und sympathisch. Ich liebe ihre Videos und es macht mega viel Spaß, dass Leben der Beiden zu verfolgen. Ich schaue die Vlogs schon seit einigen Jahren und komme auch nach kurzen YouTube Pausen immer wieder auf Manda zurück. In den letzten Wochen sind die zwei umgezogen und haben ihr neues Haus renoviert. Super spannende Videos sind dabei entstanden und alle die es handwerklich noch etwas genauer wissen möchten, können gerne auf Alex Kanal: Easy Alex vorbeischauen. Dort gibt es ganz viele DIYs, Makeovers oder Upcyclingideen.

Aber auch Marie macht auf ihrem Kanal Snukieful ganz zauberhafte Videos. Schaut doch gerne mal bei den beiden vorbei. Mich inspirieren Marie und Alex immer und ich finde sie motivieren einen auch wunderbar dabei, selbst kleine Projekte zu starten. So findet man tatsächlich die Motivation den Kleiderschrank aufzuräumen wenn Marie ein Video dazu hochlädt, wie sie ihren eigenen Schrank aussortiert. 😉

Zwei wirklich inspirierende Menschen, die sehr viel Liebe und Energie in ihre Videos stecken! ☺️👍🏻

Nebenbei bemerkt, haben die zwei auch einen ganz tollen Online-Shop, in dem sie nachhaltig produzierte Kleidungsstücke verkaufen, die nicht nur wunderschön sind, sondern auch eine wirklich gute Qualität haben und unter sehr guten Bedingungen hergestellt werden. Am Sonntag war der Launch der neuen Herbstkollektion und die neuen Teile sind wirklich mega schön!

Ich werde mir jetzt noch den aktuellen Vlog anschauen. Bis dahin! ☺️